Haus & Grund Nordrhein-Westfalen

Wir über uns

Haus & Grund NRW ist der Zusammenschluss der Landesverbände der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverbände in Nordrhein-Westfalen. Wir vertreten die Interessen unserer fast 150.000 Mitglieder gegenüber dem Landesparlament, der Landesregierung, den politischen Parteien, den obersten Landesbehörden und den Medien.

Unsere Ortsvereine unterstützen Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer mit Informationen, Beratungen und Hilfestellungen zu nahezu allen Problemen rund um das private Eigentum.

Die Organisation der privaten Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer kann in Deutschland schon auf mehr als 100jähriges Bestehen zurückblicken. Der Zentralverband der deutschen Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer e. V. in Berlin - Haus & Grund Deutschland - vertritt auf Bundesebene die Interessen von knapp ca. 900.000 Mitgliedern. Er zählt damit zu den mitgliederstärksten Verbänden in Deutschland.

Mitglied werden

Hier finden Sie Ihren örtlichen Haus & Grund-Verein

Der Vorstand

Klaus Stallmann

Klaus Stallmann
Präsident
- Vorsitzender Haus & Grund Ruhr e.V. -


Martin Mücke
Vizepräsident
- Vorsitzender Haus & Grund Ostwestfalen-Lippe e.V. -

A K T U E L L E S

Grundsteuer: NRW lässt Chance für bessere Lösung ungenutzt

Für viele private Eigentümer wird es deutlich teurer

„Minister Lienenkämper spricht von einer Umsetzung mit maximal möglicher Bürgerfreundlichkeit. Wir fragen uns, wie das mit diesem Modell überhaupt möglich sein soll.“ so Klaus Stallmann, Präsident des nordrhein-westfälischen Dachverbands der privaten Immobilieneigentümer Haus & Grund NRW.

Im Gegensatz zu vielen anderen Bundesländern macht das Land Nordrhein-Westfalen – bei der zukünftigen Berechnung der Grundsteuer – keinen Gebrauch von der Öffnungsklausel des Bundes. In NRW wird damit die neue, wertbasierte Grundsteuer nach dem „Bundesmodell“ von Bundesfinanzminister Olaf Scholz eingeführt.

Haus & Grund hat sich für ein wertunabhängiges, auf Grundstücks- und Gebäudeflächen basierendes Flächenmodell und gegen die Umsetzung des komplizierten, teuren und ungerechten Bundesmodells ausgesprochen. Insbesondere die Unterscheidung einzelner Anbietergruppen führt zu einer nicht nachvollziehbaren Benachteiligung der Bewohner von Wohnungen privater Eigentümer und Menschen, die in den eigenen vier Wänden wohnen. Das ist nach Auffassung von Haus & Grund NRW weder wettbewerbsrechtlich noch verfassungsrechtlich haltbar.

Da die neue Berechnungsmethode Pauschalierungen beinhalte, die eine individuelle und damit steuergerechte Wertermittlung verhindern, führe das neue Modell vielfach zu einem deutlichen Anstieg der Grundsteuer. „Vor allem bei Gebäuden, die vor 1950 gebaut wurden, und bei Einfamilienhäusern wird die wertbasierte Grundsteuer zu deutlich höheren Steuerbelastungen führen“ so Hauptgeschäftsführer Tim Treude.

Unter https://www.hausundgrund.de/grundsteuerrechner kann jeder Eigentümer die künftige Grundsteuer selbst berechnen und damit überprüfen, ob tatsächlich eine maximal mögliche Bürgerfreundlichkeit erreicht wird.

Volksinitiative Straßenbaubeiträge in NRW – Unterschriften übergeben

437.202 Unterschriften mit Unterstützung von Haus & Grund

Straßenbaubeiträge




















Haus & Grund NRW dankt allen Unterstützerinnen und Unterstützern für die geleisteten Unterschriften. „Die komplette Abschaffung dieser belastenden Beiträge bleibt weiterhin unser Ziel“, so Präsident Klaus Stallmann.

Foto (Oliver T. Müller / BdSt NRW): Symbolische Übergabe der Unterschriften an Landtagspräsident Andre Kuper (5.v.l.). Heinz Wirtz (3.v.l.), ehem. Vorsitzender BdSt NRW, Werner Weskamp (4.v.l.), Haus & Grund NRW, RA Rik Steinheuer (3.v.r), Vorsitzender BdSt NRW, und weitere Unterstützernnen und Unterstützer

Bauministerin Ina Scharrenbach bei Haus & Grund NRW

Neubautätigkeit im freifinanzierten und öffentlich geförderten Wohnungsbau auf der Tagesordnung

NRW-Wohnungsbauministerin Ina Scharrenbach

Im Überblick

Landesverbände Vs
Die zusammengeschlossenen Verbände
Aktuelles Vs
Wir informieren Sie über aktuelle Themen

Meine Immobilie? Dafür hab ich jemanden - Haus & Grund

NRW

Pressemitteilungen

30.07.2021
22.07.2021
21.07.2021